Segelkunstflug – ein unvergessliches Erlebnis

Fliegen war schon immer ein Menschheitstraum. Als dieser Traum endlich war wurde, wurde schnell nach weiteren Herausforderungen gesucht. Der Segelkunstflug ist eine solche. Beim Segelkunstflug ist kein Motor vorhanden, das Flugzeug wird lediglich durch die Luft getragen. Es nutzt die herrschenden Winde und segelt.

Zur Zeit liegt es im Trend, einen Segelkunstflug zu verschenken. Dieses unvergessliche Erlebnis ist längst nicht mehr nur Piloten vorbehalten. Für etwas mehr als 100 Euro kann jeder an einem Segelkunstflug teilnehmen. Dabei ist nicht nur das Schweben des Flugzeuges über den Wolken unvergesslich, immerhin heißt es Segelkunstflug und die Kunst darf natürlich nicht zu kurz kommen. Ihr wird in Form von Loopings, Turns, Rollen und dem Rückenflug Genüge getan.

Der Flug selbst dauert zwischen 15 und 20 Minuten. Trotzdem ist man mit dem Programm gut eine Stunde beschäftigt. Immerhin muss man eingewiesen werden und per Motorflugzeug in die benötigte Höhe geschleppt werden.

An die Teilnehmer eines Segelkunstfluges werden gewisse körperliche und gesundheitliche Bedingungen gestellt. Das Mindestalter liegt bei 14 Jahren. Wer nicht volljährig ist, benötigt die Zustimmung seiner Erziehungsberechtigten. Der Teilnehmer darf nicht mehr als 100 Kilogramm wiegen. Die Körpergröße ist auf 200 Zentimeter beschränkt. Brillenträger sollten eine spezielle Sportbrille oder Sonnenbrille in ihrer Sehstärke tragen. Auch Kontaktlinsen sind möglich. Eine Sonnenbrille ist im Übrigen jedem zu empfehlen, der an einem Segelkunstflug teilnehmen möchte. Zudem wird eine Kopfbedeckung und Turnschuhe nebst bequemer Kleidung angeraten.

Körperlich sollte man fit sein. Menschen mit Bandscheibenvorfall, Asthma oder Herzbeschwerden sollten auf einen Segelkunstflug verzichten ebenso Schwangere. Weiterhin für körperlich Behinderte ist ein Segelkunstflug leider nicht durchführbar.

Der Segelkunstflug unterscheidet sich sehr wesentlich vom Fliegen mit einem motorisierten Flugzeug. Man ist völlig der Natur ausgeliefert, speziell den Winden und der Aerodynamik, die dafür sorgt, dass das Flugzeug in der Luft segelt. Die Ruhe, die man während eines Segelkunstfluges genießen kann, ist unvergleichlich.

Tags: , , ,

Comments are closed.